Close

Architektenrecht

Teil unserer architektenrechtlichen Kompetenz ist die Vorbereitung bzw. Prüfung von Planungsverträgen vor dem Hintergrund des gesetzlichen Preisrechts der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Nach wie vor nicht auszurotten sind Fehlvorstellungen über die Zulässigkeit, die Mindestpreisbindung zu unterschreiten. Diese Preisbindung wird sich auch nicht durch die anstehende erneute Überarbeitung der HOAI ändern.

Seit Jahren nehmen die Haftungsfälle zu Lasten von Architekten und Ingenieuren für deren Planung und Bauaufsicht zu. Dies ist nicht mehr nur begrenzt auf Fälle, in denen die gleichzeitig betroffenen Handwerker wegen deren Insolvenz vergeblich auf Schadensersatz in Anspruch genommen wurden. Hier arbeiten wir über die Mandanten eng mit deren Haftpflichtversicherungen zusammen.

Ebenso verwunderlich ist die immer noch verbreitete Praxis, bei Planungsleistungen auf schriftliche Verträge zu verzichten. Es entsteht häufig genug die vermeidbare Diskussion, ob die konkrete Beratung oder Planung noch honorarfreie Akquisition darstellt oder schon eine verbindliche mündliche Beauftragung vorliegt, die einen Honoraranspruch begründet.

Für Rechtsberatung zum Architektenrecht nehmen Sie jetzt Kontakt auf »